2013 - heute

  • Drucken

 Ab dem Schuljahr 2013/14 Schulleitung DNMS Mag. Ingrid Bogensperger, Stellvertreter Philipp Stangl

    

 

  

Juni 2014  findet die Übersiedlung der 14 Klassen mit ca. 300 Schülern ins Containerdorf am Mühlenweg 7 statt.

          

 

Juli 2014 beginnen die Abrissarbeiten der alten Schule

     

 

24. August 2015 Spatenstich für das neue Schulzentrum

    

 

Ab dem Schuljahr 2015/16 wird aus der Musik-Hauptschule die Neue Musik-Mittelschule.

 

Juli 2017 erfolgt die Rückübersiedlung

  

 

10. März 2018 findet die feierliche Eröffnung statt.

    

 

 

Ab September 2017 werden die Wahlpflichtbereiche

  • Naturwissenschaft-Aktiv
  • Sprache-Plus
  • Kreativ-Werkstatt

eingeführt. Ab der 3.Klasse haben die Schüler die Möglichkeit, sich je nach Interesse und Begabung in einem der Fachgebiete zu vertiefen. Bei der Auswahl haben wir ein besonderes Augenmerk auf Bereiche gelegt, welche die vielfältigen Fähigkeiten und Neigungen unserer Schüler abdecken. Die drei Wahlpflichtbereiche umfassen drei Wochenstunden. Eine Wochenstunde davon ist schwerpunktspezifische Informatik, das bedeutet, jeder an unserer Schule erhält eine fundierte Ausbildung am Computer.

 

Folgende Auszeichnungen durften wir mit Freude entgegennehmen:

MINT-GÜTESIEGEL: mit dieser Auszeichnung werden Schulen ausgezeichnet, die mit verschiedenen Maßnahmen innovatives und begeisterndes Lernen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik fördern.

  • SCHULSPORTSIEGEL IN GOLD

 

  • GÜTESIEGEL GBOS : Auszeichnung für berufsorientierungsfreundliche Schulen der WKO

 

  • STARKE SCHULDEN AWARD 2018 : Eine starke Schule ist ein Ort der Anerkennung, an dem Kinder und Jugendliche Aufgaben übertragen erhalten, an denen sie über sich selbst hinauswachsen können.

 

  • eEducation Expert Schule : im November 2017 Auszeichnung vom BM für Bildung. Eine Bestätigung unserer innovativen Unterrichtsmethoden (Fliped Classroom, Cyber Homeworks, ect....), Stundenwiederholungen mittels QR Codes, lebendige Hefteinträge und kreative Medienproduktion. Durch den Erwerb von Kompetenzen im Bereich neuer Medien in Kombination mit traditioneller Wissensvermittlung werden unsere Schüler bestmöglich auf ihre Zukunft vorbereitet.