Archiv für den Monat: Juni 2017

Klassenzimmer im Wald

Klassenzimmer im Wald: Spielen – Forschen – Lernen

Die heurigen 3. Klassen besuchten mit zwei Mitarbeitern der Österreichischen Bundesforste Georg und Kurt ein Waldstück in Altenmarkt. Durch diese unmittelbare Begegnung mit dem Wald soll auch das Verständnis für seinen Schutz und seine Pflege gefördert werden.

Das im Biologieunterricht selbst Erarbeitete sollte dadurch wiederholt und gefestigt werden.

Durch verschiedene Aktivitäten wurde der Wald mit allen Sinnen erlebt. Unsere SchülerInnen hatten dabei viel Spaß.

Danke an Georg und Kurt!

 

Alpinpark Ennswald (Sportschwerpunkt 4. Klassen)

Als abschließendes Highlight unserer dreijährigen Schwerpunktarbeit fuhren wir letzten Freitag mit dem Rad Richtung Mandling zum Alpinpark Ennswald. Nachdem wir alle mit Sitzgurt, Klettersteigset und Helm ausgerüstet worden waren, bekamen wir eine gründliche Einschulung in Sachen Sicherungstechniken. Vieles war uns schon vertraut, da wir letztes Schuljahr bereits den Hochseilgarten in Flachauwinkel absolviert hatten. Dieser Alpinpark war jedoch noch eine Steigerung. Er ist ein Mix aus Hochseilgarten und modernem Klettersteig, d.h. es wird auch auf Fels geklettert. Bestens gesichert versuchten wir verschiedene Schwierigkeitsgrade zu meistern. Nervenkitzel war durch die teilweise extrem ausgesetzten Passagen vorprogrammiert. Höhepunkte waren das Erklettern des Spinnennetzes, das Abseilen und der Flying Fox.